"Herzlich Willkommen"
im alten Hafen am Stintmarkt in Lüneburg!

Im Jahre 2015 hat das SCHALLANDER seinen 35igsten Geburtstag gefeiert und gehört damit zu den dienstältesten Gastronomie-betrieben im Hafenviertel.

Ein Haus mit Tradition kann viele Geschichten erzählen und hat sich in all den Jahren mehrfach verwandelt. Ursprünglich mal ein Steakhaus, später dann eine reine Studentenkneipe mit viel Bier und Diskussionen. Ofenfrisches Knoblauchbrot war die einzige Küchenattraktion. Mittlerweile bieten wir ein komplettes Küchenprogramm rund um die Uhr an und die Studenten arbeiten im Service um ihr anstrengendes Studium nebenbei zu finanzieren.
Unser Publikum ist bunter geworden, von Jung bis Älter, aus Lüneburg, aus allen Ecken Deutschlands und auch aus dem Ausland.

Unser Motto “Schöne Aussichten” auf die alte Giebelfassade im Hafen, auf die Brücken und den “Alten Kran”, auf das gesamte Treiben im alten Hafen konnten wir noch durch den Bau unseres Holzstegs in der Ilmenau verfeinern. Genießen Sie die Zeit direkt auf dem Wasser mit unseren Angeboten aus Küche und Keller. Bewundern Sie die sportlichen Leistungen unserer Servicekräfte, die Trepp rauf- u. runter und überhaupt weite Wege gehen müssen, damit Bestellungen möglichst schnell bei unseren Gästen abkommen.

In diesem Jahr gibt es wiederum Neuigkeiten zu bestaunen:
Zum einen ist die Umgestaltung des alten Kaufhauses, zuletzt als Feuerwehrstandort benutzt, vollzogen und wir haben ein zusätzliches Hotel direkt im Hafen mit Blick auf das Schallander und den Stintmarkt. Außerdem hat an unseren Dalben ein “Salz-Ewer”
festgemacht. Ein Nachbau eines Transportschiffes aus Zeiten des Lüneburger Salzhandels. Daten zum Buchen einer Fahrt mit diesem Schiff haben wir untenstehend abgedruckt.

Bitte beachten Sie unsere Rubrik Veranstaltungen. Vielleicht haben Sie ja Lust mit uns zu Feiern oder ein Live-Konzert zu besuchen.

Wir wünschen unseren Gästen einen entspannten Aufenthalt, schönes Wetter und schöne Aussichten und natürlich

“Guten Appetit”

Das Schallanderteam